Es gibt einen grossen Nachholbedarf an zeitgemässen Massnahmen zum Schutz von Mensch und Umwelt und für eine gerechtere Gesellschaft. Hier findest du laufende nationale und kantonale Initiativen und Referenden, zu denen wir Unterschriften sammeln. Mach auch mit und lade dir gleich einen Unterschriftenbogen herunter, drucke ihn aus, unterschreibe und sende ihn zurück ans Komitee!

Jetzt Unterschreiben:

 

Stop F-35!

Der Bundesrat hat entschieden, dass die Schweiz den US-amerikanischen Tarnkappenbomber F-35 beschaffen soll. Damit dieser Entscheid nicht an der Bevölkerung vorbeigeschleust wird, haben wir die Initiative «Stopp F-35» lanciert. 

  • Der F-35 ist für den Luftkampf und für die offensive Bombardierung konzipiert. Dies sind für die Schweiz extrem unwahrscheinliche Angriffsszenarien. 
  • Ein solch hochtechnologisierter Luxuskampfjet ist in Wartung und Betrieb extrem teuer. Zudem sind in anderen Ländern die effektiven Betriebskosten deutlich höher ausgefallen als geplant. 
  • Die grösste Bedrohung für die Bevölkerung in der Schweiz ist der Verlust der Lebensgrundlagen durch die Klima- und Biodiversitätskrise. Es gilt in Klimaschutz und den Schutz der Biodiversität zu investieren – nicht in Kampfflugzeuge. 
  • Die Schweiz sollte die Zusammenarbeit mit den europäischen Ländern im Bereich der Luftpolizei stärken statt sich in die Abhängigkeit von der weltweit grössten Militärmacht zu begeben.

Gemeinsam verhindern wir diesen Irrsinn! 

Ich unterschreibe die Initiative 

 

Umweltverantwortung jetzt!

  • Klimakrise, Artensterben: Sie sind real.
  • Die Umweltkrisen sind Folge davon, dass wirtschaftliche Profitinteressen immer wieder über den Umweltschutz gestellt werden. Jetzt braucht es einen Kurswechsel!
  • Die Umweltverantwortungsinitiative der Jungen Grünen verlangt, dass die Umwelt priorisiert wird. Sie soll den Rahmen für Wirtschaft und Gesellschaft bilden. Das heisst: Die Schweiz soll so produzieren und importieren, dass wir unsere Lebensgrundlagen nicht zerstören.
  • Die Initiative fordert: Die Umweltbelastung der Schweiz soll innerhalb von zehn Jahren so reduziert werden, dass wir die wissenschaftlich definierten «planetaren Grenzen»
  • Es sollen klare Grenzwerte in den Bereichen Klima, Artensterben, Abholzung und Verschmutzung von Luft, Wasser und Böden eingehalten werden.
  • Die Initiative verlangt auch, dass dieses Ziel auf einem sozial verträglichen Weg erreicht werden muss.

Wir GRÜNE Kanton Solothurn unterstützen die Umweltverantwortungsinitiative der Jungen Grünen. Du auch?

UNTERSCHREIBE JETZT!

 

Nein zur Festung Europa!

  • An den europäischen Aussengrenzen werden die Menschenrechte mit Füssen getreten.
  • Die europäische Grenz- und Küstenwache Frontex trägt dieses unmenschliche Regime massgeblich mit.
  • Das Parlament hat beschlossen, Frontex neu mit 61 Millionen Franken pro Jahr zu unterstützen.
  • Das dulden wir nicht: Europa darf keine Festung sein! 

Hilf mit, noch mehr Elend an den europäischen Aussengrenzen zu verhindern! 

Ja, ich unterschreibe das Referendum